Hackbraten-Frankenstein Halloween Hackfleisch-Kreationen

Frankenstein

Darf ich vorstellen – Mr. Frankenstein!

Der Frankenstein hat mir dann doch ein bissel Probleme und nicht geplante Zusatzarbeiten eingebrockt. Der Kopf wollte einfach nicht so eckig aussehen, wie er sollte und so musste ich mit etwas Löffel-Biskuit nachhelfen. Da Zahnstocher hier zum festpinnen ein bissel zu kurz waren, habe ich hölzerne Rouladen-Nadeln (ein wenig gekürzt) verwendet. Die Haare sind aus Lakritz Schnecken von Haribo (siehe auch den Schnurrbart vom Osterhasen), die Augäpfel aus Mozzarella, die Augen aus kleinen schwarzen und großen grünen Oliven, die Augenlider schließlich Zwiebel-Scheiben. Nase und Ohren wurden aus Kartoffeln geschnitzt. Dann habe ich Senf mit grüner Lebensmittelfarbe eingefärbt und den Braten mit dieser Tunke eingestrichen. Das Wangen-Rouge ist aus Paprikapulver (edelsüß). Im Mund kleistert mal wieder… Ketchup!

Zu guter Letzt zieren – passend zu Halloween – rundherum Bunte Lakritz Vampire von Haribo das Gesamtwerk.

Hansmann auf YouTube